>> home   >>  Programm  >>  Programm 2008  >>  The Elephant In The Room (UK/2008) 

The Elephant In The Room (UK/2008)

Buch/Regie:Dean Puckett; 92min; eng. OV

6 1/2 Jahre nach der Tragödie von 9/11 sind die psychologischen Auswirkungen dieser Katastrophe noch immer quer über den Globus zu spüren.

"The Elephant In The Room" begleitet den Filmemacher Dean Puckett bei seiner Untersuchung der kulturellen Auswirkungen von Paranoia und 9/11 auf die britische Lebenswelt: von AktivistInnen des 9/11 Truth Movement über die Psyche von MuslimInnen im modernen Grossbritannien bis hin zu einem Besuch in New York City zum 6. Jahrestag der Anschläge, wo er eine Stadt vorfand, die noch immer eine große offene Wunde hat.

Der Film zeigt die stille Scham der USA: die 9/11 First Responders, also Feuerwehrmänner, Polizistinnen und HelferInnen, die an 9/11 als erste vor Ort waren um zu helfen und von denen mittlerweile tausende an schweren Lungenkrankheiten, Krebs und anderen Beschwerden leiden. Sie alle wurden von der Bush-Administration an 9/11 nachweislich beim Thema der Luftqualität belogen, und dann als sie nicht mehr gebraucht wurden, fallengelassen.

"The Elephant In The Room" erzählt vor allem ihre Geschichte, denn niemand anders tut es.

Regisseur Dean Puckett wird in Graz zu Gast sein
und Fragen des Publikums zu seinem Film beantworten!

Österreichpremiere!

Mi.03.12.2008 @ Forum Stadtpark

Start: 20.00 Uhr >> EINTRITT FREI!

Screening: 03.12.2008
Link: www.nosmokewithoutfire.co.uk
TRAILER: YOUTUBE