>> home   >>  Programm  >>  Programm 2007 

Programmübersicht 2007

Die agit.DOC Dokumentarfilmreihe präsentierte im Jahr 2007 an 7 regulären, sowie an 3 Spezialterminen aktuelle politische Dokumentarfilme im Hauptraum des Forum Stadtpark.

2007 konnten vier Österreichpremieren gezeigt werden ("American Blackout", "Hacking Democracy", "Kill The Messenger" und "Loose Change Final Cut"), zwei österreichische Produktionen ("Kronenzeitung – Tag für Tag ein Boulevardstück", "Operation Spring") und in Kooperation mit ARTE bzw dem NDR auch deutsch/französische Produktionen ("Lobbying – Läuft wie geschmiert", "Die Oligarchen"). Beim Film "i-The Film" konnte das unabhängige indymedia-Team um das argentinische Regie-Duo Raphael Lyon und Andres Ingoglia durch die Aufführung unterstützt werden.

Gesamt gesehen lag 2007 ein Fokus einerseits auf lokalen Themen, wie zB Medien in Österreich, Lobbying in der Europäischen Union oder auch Zeitgeschichtlichem ("Schwarze Sonne - Mythologische Hintergründe des Nationalsozialismus"), andererseits auf internationalen Themen wie "Wahlen und Wahlmanipulation in den USA".