>> home   >>  Programm  >>  Programm 2006  >>  Surplus oder Konsumterror (SWE/2003) 

Surplus oder Konsumterror (SWE/2003)

Regie: Erik Gandini + Johan Söderberg; 52min, eng.OV

Konsumterror, Verschwendung und die Folgen der Globalisierung sind Gegenstand des ersten Dokumentarfilms. Regisseur Erik Gandini prangert eine Welt an, in der ein Fünftel der Bevölkerung vier Fünftel der natürlichen Rohstoffe verbraucht und bedient sich dabei derselben Mittel wie die Fernsehwerbung. Für John Zerzan, den Guru der Globalisierungskritiker, sind Werbespots die wirkungsvollste Kommunikationswaffe, die der Mensch erfunden hat. In weniger als 30 Sekunden wird der Empfänger der Botschaft zu einem gefügigen Sklaven gemacht. "Wir sind dem Konsumterror ausgesetzt".

 

siehe auch: Review bei Telepolis

 

Mit freundlicher Genehmigung von atmo.se.

Screening: 22.06.2006

Link: www.atmo.se
Link: DVD: bestellen!

TRAILER: Youtube!