>> home   >>  Programm  >>  Programm 2014  >>  TPB AFK (SE/2013) 

TPB AFK: The Piratebay: Away from keyboard

(SE/2013); 82 min; ENG.OV + UT.; Buch, Regie: Simon Klose

Sie kämpfen für ein freies Internet und gegen eine Klage in Millionenhöhe: Fredrik Neij, Gottfrid Svartholm Warg und Peter Sunde heißen die Männer hinter "The Pirate Bay", einer Plattform zum dezentralen Datenaustausch. Der schwedische Dokumentarfilmer Simon Klose begleitet die drei bei ihrem Kampf ums Netz. Seit 2006 stehen die Verantwortlichen immer wieder vor Gericht. Vor allem die US-Musik- und Filmindustrie baute politischen Druck gegen Schweden auf, drohte mit Handelssanktionen und verlangte, die Verantwortlichen wegen Urheberrechtsverletzungen zu verurteilen.

Die auf Bittorrent-Technologie basierende Tauschbörse ist die größte der Welt. "TPB AFK" konzentriert sich auf die drei ungleichen Freunde, die sich im Chat kennen gelernt haben. Svartholm Warg und Neij kümmern sich um die Technik, mehrere Schränke voller Server. Sunde tritt vor allem als Sprecher der Piratenunternehmung auf. "Away from keyboard" hält sie offenbar nur der Prozess zusammen. Simon Klose zeigt den Pirate-Bay-Prozess aus der Perspektive der Angeklagten, ohne sich auf ihre Seite zu schlagen. Die kühlen, oft nachts aufgenommenen Bilder und die sparsam eingesetzten Klänge lassen die Filesharing-Verfechter vor allem sehr einsam erscheinen - ganz Hackerfilm-Klischee. (Der Spiegel)

 

Mo.28.04.2014 @ Forum Stadtpark

Start: 20.00 Uhr >> EINTRITT FREI!

 

Screening: Mo.28.04.2014

Link: Trailer

Link: www.tpbafk.tv